Südamerika

Lateinamerika – sorge dich um deine Kinder

Letzte Woche hat Präsident Biden den Vizepräsidenten Harris damit beauftragt, das Zuwanderungsproblem an der südlichen Grenze der USA zu bewältigen. Dort kommen Tausende von unbegleiteten Minderjährigen aus Mittelamerika an. Wenige Tage später äußerte Ex-Präsident Trumps „auch er werde in den…

Andrés Arauz zieht als Favorit in die Stichwahl um Ecuadors Präsidentschaft ein

Zwei Wochen dauerte es, bis alle Stimmen ausgezählt waren und das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen am 7. Februar in Ecuador offiziell bekannt gegeben wurde. Der linke Andrés Arauz und der neoliberale Guillermo Lasso ziehen in die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in…

Steven Donziger schlug Chevron vor Gericht

Der Ölkonzern Texaco (heute Chevron) hat 1964 bis 1992 im Regenwald Ecuadors schwere Umwelt- und Gesundheitsschäden verursacht. Der Fall Donziger zeigt, wie wichtig ein Rechtsanwalt und Umweltaktivist ist, der dafür kämpft den Betroffenen zu ihrem Recht zu verhelfen. Seit 19…

Frauen, die die Zukunft gestalten: Moema Viezzer

In der Reihe „Frauen, die die Zukunft gestalten“ stellen wir die bekannte Pädagogin, Soziologin, Umweltschützerin, Feministin und Menschenrechtsaktivistin Moema Viezzer vor. Sie ist auch Autorin des Buches „Wenn man mir erlaubt zu sprechen“ über das Leben der bolivianischen Bergbauarbeiterin Domitilla…

Colombia: Drei Generationen für Frauenrechte

Die Frauen vereinigten sich, um vom Staat die Garantie der Erfüllung ihrer Rechte und permanenten Schutz vor Bedrohungen und Aggressionen, denen sie täglich ausgesetzt sind, zu fordern. Die Jugendlichen riefen über die sozialen Netzwerke andere Frauen dazu auf, am vergangenen…

Augusto Boal, Gründer des Theaters der Unterdrückten, wäre 90 geworden

Erinnerung an die Beiträge des Bühnenautors Augusto Boal zur Lateinamerikansichen Kultur und für die Arbeiterklasse Ein echt brasilianisches wie auch lateinamerikanisches Theater, in welchem Arbeiter sich künstlerische Produktionsmittel zu eigen machen und die Grenzen zwischen Schauspieler und Zuschauer verschmelzen –…

Brasilien | Lula nach der Urteilsaufhebung: „Ich gebe nicht auf“

„Das Wort ‚aufgeben‘ existiert in meinem Wortschatz nicht. Ich habe bei meiner Mutter gelernt: ‚immer zu kämpfen’“, bekräftigte der ehemalige brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva am Mittwoch, den 10. März, im Hauptbüro der Metallarbeitergewerkschaft ABC in São Bernardo…

Geschlechterparität 2021 auf dem Vormarsch

2021 könnte ein gutes Jahr für die politische Partizipation von Frauen in Lateinamerika und der Karibik werden. Zwar seien derzeit 85 Prozent der Führungsämter in Stadtverwaltungen von Männern besetzt, so María-Noel Vaeza, UN Women-Regionaldirektorin für Amerika und die Karibik, in…

Nach dem Ende einer Welt

Auroville 2046 ist eine Kurzgeschichte, die ihre Autorin und Pressenza heute in 6 Sprachen (Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch, Englisch und Deutsch) zur Verfügung stellen. Zum Lesen und Teilen. Der Titel wäre vor einem Jahr viel weniger passend gewesen. Er wäre…

Kuba, Venezuela, Bolivien, Nikaragua, Ecuador u.a. Länder halten Kurs

Der human orientierte Verbund der lateinamerikanischen ALBA – TCP Länder hat am 1. März 2021, nach schweren Auseinandersetzungen mit den USA virtuell getagt. Vorangegangen waren viele Monate des extremen Drucks auf Kuba und Venezuela, sowie weitere Länder des südamerikanischen und…

1 2 3 59